Wiedersehen in Marienau

Am kommenden Sonntag kommt es zum Wiedersehen in Marienau. Es wird das erste Aufeinandertreffen in einem Pflichtspiel seit Gründung der neuen Herrenmannschaft.

 

20140910_macodi

„Im Heimspiel gegen Brünnighausen müssen wir an unsere Leistungsgrenze gehen. Wenn wir an die Leistung aus dem Hessisch Oldendorf Spiel herankommen, dann sollten wir die Punkte allerdings in Marienau behalten“, berichtet SG-Trainer Jens Giger, der lange Zeit auf Christian Lamprecht (Kreuzbandriss) verzichten muss. Bei drei anderen Spielen stehen hinter ihrem Einsatz noch kleinere Fragezeichen. Brünnighausens Trainer Andreas Meissner muss ohne Rafael Huisgen, der für sechs Monate sein Fernstudium in Italien absolviert, auskommen. Ansonsten sind alle Spieler dabei. „Es ist ein besonderes Spiel für alle Beteiligten, da wir alle mal bei der SSG gespielt haben. Ich hoffe auf ein faires und gutes Spiel. Beide sind auf Augenhöhe. Wir wollen das Spiel nicht verlieren“, gibt Meissner die Devise aus.
Quelle: Allgemeiner Weserbergland Anzeiger (AWesA)

Veröffentlicht in Fussball, Spielberichte Herren 2013/2014