Derby gegen Salzhemmendorf

Am kommenden Sonntag tritt die zweite Herren aus Salzhemmendorf bei unserem TSV an.

12082808_920503444686248_2135114481_o

Auch an diesem Wochenende muss Brünnigausens Trainer Andreas Meissner wieder die Mannschaft umstellen. „Es kommen ein paar Spieler wieder dazu und manche fallen aus. Trotzdem wollen wir mindestens einen Punkt zu Hause behalten“, erklärt Meissner: „Es wird sehr schwierig gegen Salzhemmendorf. Sie haben zwar auch erst sechs Punkte, aber ich schätze sie viel stärker ein, als es der Tabellenplatz aussagt.“ Bei den Blau-Weißen sieht es personell düster aus. „Die erste Herren bestreitet zeitgleich ihr Derby gegen Lauenstein. Hoffentlich erhalten wir noch Unterstützung aus der Altherren. Wir wollen uns auf jeden Fall so teuer wie möglich verkaufen, ungeachtet der personellen Lage“, bedauert Salzhemmendorfs Coach Benjamin Giese.
Quelle: Allgemeiner Weserbergland Anzeiger (AWesA)

Veröffentlicht in Fussball, Spielberichte Herren 2015/2016