3:0 Niederlage in Flegessen

Mit 3:0 verliert unser TSV sein Auswärtsspiel in Flegessen.

 

20141102_flegessen_ergebnis

 

Dritter Saisonsieg für die SG Flegessen! Durch den 3:0-Heimerfolg gegen den Aufsteiger aus Brünnighausen verbesserten sich die Nordkreisler auf den drittletzten Platz und überholten Inter Holzhausen in der Tabelle. „Wir haben die erste Hälfte klar dominiert und beherrscht. So war die Halbzeitführung auch absolut verdient“, resümierte Flegessens Trainer Karsten Gelhaar. Nach 27 Minuten brachte Heiko Baumbach die Spielgemeinschaft mit einem sehenswerten Schuss aus 25 Metern in Führung. Und drei Minuten vor dem Seitenwechsel war Christian Herr zur Stelle und schraubte das Ergebnis weiter in die Höhe. „Im zweiten Durchgang entwickelte sich dann aber ein anderes Bild. Da haben wir nicht mehr agiert sondern nur noch reagiert“, kritisierte Gelhaar. Aus den sich bietenden Möglichkeiten sollte die Meissner-Elf aber keinen Treffer erzielen. Auf der anderen Seite schlug die SG eiskalt zu. Nach Herrs zweitem Streich war der Heimsieg perfekt. „Das Ergebnis ist so in der Höhe verdient“, zog Gelhaar eine Bilanz der 90 Minuten.
Tore: 1:0 Heiko Baumbach (27.), 2:0 Christian Herr (42.), 3:0 Herr (84.).
Quelle: Allgemeiner Weserbergland Anzeiger (AWesA)

Veröffentlicht in Fussball, Spielberichte Herren 2014/2015