Vorletztes Auswärtsspiel

Noch zwei Mal muss unser TSV auswärts antreten, bis endlich die Heimspiele beginnen. Kommenden Sonntag spielen wir gegen die Mannschaft aus Flegessen.

 

20141101_flegessen

 

„Die Chancen stehen bei 50 Prozent, dass wir am Sonntag spielen werden“, erklärt Flegessens Trainer Karsten Gelhaar vor dem angesetzten Nachholspiel. Personell hat sich die Lage bei den Nordkreislern gegenüber den letzten Wochen deutlich verbessert. „Ich hoffe erst einmal, dass wir heute Abend im Pokalspiel Selbstvertrauen tanken. Am Sonntag werden wir dann alles daransetzen, um die drei Punkte bei uns zu behalten. Ein Dreier wäre wichtig. Wir treffen allerdings auf eine starke Mannschaft“, weiß Gelhaar. Brünnighausens Trainer Andreas Meissner kann auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. „Nach dem 5:3-Auswärtssieg in Hessisch Oldendorf wollen wir in Flegessen den nächsten Dreier holen. Wir dürfen den Gegner aber nicht unterschätzen. Flegessen ist eine kampfstarke Mannschaft, die jeden Punkt braucht. Wir müssen von Anfang an dagegenhalten“, berichtet Meissner.
Quelle: Allgemeiner Weserbergland Anzeiger (AWesA)

Veröffentlicht in Fussball, Spielberichte Herren 2014/2015