Pflichtspielbeginn

20140801_koenigsfoerde

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr wird das erste Pflichtspiel dieser Saison angepfiffen: Unser TSV trifft in der ersten Pokalrunde auf den Kreisligisten SG Königsförde/Halvestorf.

Auch die neuformierte Spielgemeinschaft aus Königsförde und Halvestorf weiß noch nicht, wo sie steht. „Zum einen sind noch nicht alle Spieler dabei und zum anderen befinden wir uns noch in der Findungsphase. Die Stammelf für die neue Saison steht noch nicht fest und einige bekommen die Chance, sich zu beweisen”, erläutert der neue SG-Coach Johannes Sfalanga, der vor dem ersten Pokal-Fight noch ein Trainingslager in der Nähe von Paderborn eingeschoben hat. „Das Pokalspiel wird das i-Tüpfelchen als Abschluss der Vorbereitung und das unter Wettkampfbedingungen. Wir nehmen Brünnighausen sehr ernst und wissen um ihre Stärke”, zollt Sfalanga dem Gegner Respekt. TSV-Trainer Andreas Meissner freut sich auf die neue Saison. „Endlich geht es wieder los mit den Pflichtspielen. Wir wollen so lange wie möglich mit dem Kreisligisten mithalten und vielleicht ist ja sogar eine Überraschung drin”, so Meissner, der am Wochenende allerdings auf seinen kompletten Sturm verzichten muss – Rafael Huisgen und Patrick Scharke werden ausfallen. Dafür laufen Alexander Reiss und Mario Prochnau das erste Mal im TSV-Dress auf.
Quelle: Allgemeiner Weserbergland Anzeiger (AWesA)

Veröffentlicht in Allgemein, Fussball